Über uns

Renato Märki
Renato Märki

Betriebs­lei­ter

David Kämpf
David Kämpf

Brun­nen­mei­ster

Heinz Kämpf
Heinz Kämpf

Lei­ter Brunnenmeister

André Amstutz
André Amstutz

Pikett­dienst

Hans von Gunten
Hans von Gunten

Pikett­dienst

Pascal Kathriner
Pascal Kathriner

Pikett­dienst

Vorstand

Prä­si­dent
Opp­li­ger Beat, Merligen

Vize­prä­si­dent
Loo­s­li Andre­as, Aeschlen 

 

Mit­glie­der
Ber­ger Mar­tin, Gun­ten
Spie­ler Mar­tin, Mer­li­gen
Sau­ser Tho­mas, Tschin­gel
Büh­ler Simon, Sig­ris­wil
Wil­li­ner Kurt, Mer­li­gen
Tschanz Chri­sti­an, Mer­li­gen
Bich­sel Alfons, Gemein­de­ver­tre­ter

Sehen Sie sich unsere Geschäftsstruktur an.

ständig versorgte Einwohner

öffentliche Brunnen

Reservoire und/oder Pumpwerke

Hydranten

Wasserversorgung in Zahlen

In der Gemein­de Sig­ris­wil neh­men meh­re­re Was­ser­ver­sor­gungs­ge­nos­sen­schaf­ten den Ver­sor­gungs­auf­trag wahr. Mit Abstand die gröss­te Ver­sor­gung ist die öffent­li­che Was­ser­ver­sor­gung Gemein­de Sig­ris­wil. Sie ver­sorgt 10 der 11 Dör­fer der Gemein­de Sig­ris­wil. Nebst der öffent­li­chen Was­ser­ver­sor­gung gibt es noch zwei klei­ne­re Ver­sor­gun­gen, die aber ledig­lich jeweils eine klei­ne­re Häu­ser­grup­pe ver­sor­gen. Zudem gibt es auf dem Gemein­de­ge­biet noch die Alp­was­ser­ver­sor­gungs­ge­nos­sen­schaft Justistal.

Die WV Gemein­de Sig­ris­wil ver­sorgt von den ca. 4800 Ein­woh­nern der Gemein­de Sig­ris­wil ca. deren 4300. Hier­für benö­ti­gen wir ein öffent­li­ches Lei­tungs­netz von ca. 75km, 15 Reser­voi­re und 7 Pump­wer­ken. Wir haben ins­ge­samt 19 ver­schie­de­ne Druck­zo­nen. Die über 1700 ange­schlos­se­nen Lie­gen­schaf­ten wer­den von über 51 km lan­gen Haus­an­schluss­lei­tun­gen ver­sorgt. Der Lösch­schutz gewäh­ren wir mit zur­zeit 419 Hydranten.

Die Her­kunft des Was­sers besteht in der Schweiz zu 29% aus Quell‑, zu 44% aus Grund- und zu 27% aus See­was­ser. In Sig­ris­wil hin­ge­gen stammt der gröss­te Teil, näm­lich 97% aus Quell- und nur 3% aus Grundwasser.

Nebst der Lie­fe­rung von Trink- und Lösch­was­ser pro­du­zie­ren wir auch ein statt­li­che Men­ge Strom. Unse­re zwei Tur­bi­nen pro­du­zie­ren pro Jahr ins­ge­samt knapp 500’000 kWh Energie.

Die gesam­te Was­ser­ver­sor­gungs­an­la­ge hat einen Wie­der­be­schaf­fungs­wert von über Fr. 55. Mio.

Geschichte

Ein Einblick in die Geschichte der Wasserversorgung Sigriswil Gestern, Heute und Morgen.

Unsere Philosophie

Die Was­ser­ver­sor­gungs­ge­nos­sen­schaft Gemein­de Sig­ris­wil hat sich fol­gen­des zum Ziel gesetzt:

Allgemein

… denkt dyna­misch und ist gegen­über Ver­än­de­run­gen offen
… för­dert die Ent­wick­lung und den Ein­satz inno­va­ti­ver Lösun­gen
… kom­mu­ni­ziert offen, ehr­lich und respekt­voll
… pflegt ein von Ver­trau­en, Dia­log, Tole­ranz und Offen­heit geprägtes

Arbeitsklima

… führt mit hoher Wirt­schaft­lich­keit und Effi­zi­enz ihre Geschäfts­pro­zes­se
… bela­stet die Umwelt mög­lichst wenig mit Emis­sio­nen und Abfäl­len
… geht effi­zi­ent mit Res­sour­cen um und trägt Sor­ge zur Natur 

Sehen Sie sich unsere Vision genauer an.

Mitgliedschaft Genossen­­schaft

Jeder Eigen­tü­mer einer an der WV Gemein­de Sig­ris­wil ange­schlos­se­nen Lie­gen­schaft kann Genos­sen­schaf­ter wer­den. Haben Sie Interesse?